Dogs & Fun

Einen Hund zu bekommen ist eine Herzensangelegenheit und ist schneller «passiert» als man denken kann. Schwupps, düst der kleine süsse Welpe durch die Wohnung, dabei wollte man doch nur eben mal den Wurf «gucken» gehen. Naja, weil die auf den Fotos so süss aussahen und weil dieser Hund mit dem schwarz-weiss gefleckten Fell so treu ergeben und aufmerksam gucken kann und weil’s gesundsein soll und weil, Nachbars haben ja auch Einen und weil es so toll aussieht im TV, wenn die so Kunststücke machen.

Grosser oder kleiner Hund?

Irrtum

Der Kleine passt überall rein und erinnert ein bisschen an eine Katze. Braucht bestimmt nicht so viel Zeit wie ein grosser Hund. Die Hundeschule kann ich mir sparen und das Auto muss ich auch nicht wechseln. Der passt ja auf den Beifahrersitz und notfalls auch mal in die Handtasche. Oder soll’s gleich der braun-weiss gefleckte von der Hundefutter-Werbung sein?

Einfach clever soll der Hund sein. Macht schon Spass, wenn man den Kollegen Tricks vorzeigen kann und ist übrigens die beste Möglichkeit andere Menschen kennen zu lernen.


Ob gross oder klein – nur ein gut ausgelasteter Hund ist ein glücklicher Hund und dein perfekter Begleiter!

All the best 4 dogs

Facts

  • Hunde sind Hunde, auch wenn sie die Grösse einer Katze haben.
  • Hunde sind Rudeltiere und wollen möglichst viel Zeit in der Familie und mit Ihrem Rudel verbringen.
  • Hunde erziehen bedeutet den Aufwand eines Kleinkindes, zumindest die ersten 2-3 Jahre.
  • Hunde brauchen eine Aufgabe und viel Beschäftigung.
  • Hunde brauchen eine Rangordnung.
  • Hunde brauchen körperliche und geistige Beschäftigung.
  • Hunde haben Talente, entsprechend Ihrer Rasse, die gelebt und gefördert werden wollen.

Kein Irrtum

  • Hundebesitzer sind glücklicher.
  • Hundebesitzer sind gesünder und geselliger.
  • Hundebesitzer kommen rascher in Kontakt mit anderen Menschen.
  • Hundebesitzer sind weniger gestresst.
  • Hunde sind unsere Lehrer in Sachen Sozialkompetenz.

Die Herausforderung

im Alltag eine Balance zwischen den Bedürfnissen des Hundes und der zur Verfügung stehenden Kraft, Zeit und Ausdauer des Menschen zu finden und zu leben. Sind die beiden zum Teil unterschiedlichen Bedürfnisse des Mensch-Hundeteams in Balance, klappt das Zusammenleben des Hundes und der Menschen spielend leicht und macht Spass. Es entsteht ein eingespieltes Team, das auf Vertrauen, Respekt und einer engen Bindung basiert.

Unser Angebot

Wir begleiten Sie zum glücklichen Mensch-Hundeteam, indem wir gemeinsam mit Ihnen Ihren Alltag mit dem Hund analysieren, Veränderungen einleiten und Ihnen mit Tipps und Tricks zur optimalen, freudvollen und entspannten Beschäftigung Ihres Hundes zur Seite stehen. Sie werden staunen, was Ihrem Hund wirklich Spass macht und wofür auch Sie sich plötzlich begeistern können. Der immer gleiche, langweilige Gassi-Rundgang gehört der Vergangenheit an.

Kosten

Kennenlernlektion à CHF 80.00
5 Lektionen à 50 Minuten CHF 600.00

Zusatzinformationen

Auf Wunsch begleitet uns während dem Workshop unser professioneller Sport- und Hundefotograf Patric Spahni (Hausfotograf FC-Thun). Er knipst für Sie bleibende Erinnerung an die positiven Veränderungen in Ihrem Mensch-Hundealltag.