Allgemein

Die richtige Ohrenpflege für deine Fellnase

Viele Hunde, besonders solche mit «Schlappohren» leiden, oft saisonal, an Juckreiz in den Ohren.

Ursachen dafür gibt es viele:

  • Im Frühling und Sommer sind es oft Hunde, die in kaltem, schmutzigem oder salzigem Wasser tauchen. Die angesammelte Feuchtigkeit und auch allfällige Bakterien können aufgrund der Schlappohren nicht abgesondert werden.
  • Im Herbst können es verschiedene Blüten oder Gräser sein, welche den Juckreiz oder sogar Allergien im Hundeohr auslösen.
  • Im Winter ruft oft die eisige Kälte und auch die Feuchtigkeit Ohrenprobleme hervor.

All the best 4 dogs hat gemeinsam mit Mayas Welt by S. Kallai eine spezielle, natürliche und biologische Ohrenpflege für deinen Hund entwickelt.

Mayas OhrenZauber ist ein hochwertiges Naturprodukt, vegan, aus 100% ätherischen, biologischen Ölen von höchster Qualität. Das Produkt wurde in über drei Qualitätsreihen getestet und für wirksam befunden. Mayas OhrenZauber stärkt das lokale Immunsystem in den Ohren des Hundes, pflegt die Haut im Inneren der Ohren und befreit somit den Hund vom Juckreiz. Ausserdem kann durch eine frühzeitige und regelmässige Ohrenpflege verhindert werden, dass pathogene Keime in Ohren und Haut eindringen können und ein Arztbesuch in diesem Fall unumgänglich machen.

Die optimale Ohrenpflege, wie WIR sie handhaben, haben wir Euch hier aufgeschrieben. Es ist als Tipp zu verstehen und kann selbstverständlich von dir und je nach Bedürfnis deines Hundes angepasst werden.

1

Schneide die Haare in den Ohren und im Gehörgang regelmässig zurück oder zupfe die Häärchen im Gehörgang mit einer Pinzette aus.

2

Wärme Mayas OhrenZauber im Wasserbad auf Körpertemperatur auf.

3

Schüttle Mayas OhrenZauber kräftig durch, damit sich die Öle optimal verbinden und gib je nach Bedarf 1x wöchtlich oder auch täglich 1-2 Sprühstösse in beide Gehöreingänge deiner Fellnase.

4

Lasse den Hund den Kopf schütteln, wenn er mag und tupfe allenfalls die Ohrmuschel mit einem weichen Wattepad aus oder massiere von aussen her seine Ohren, damit sich die Ohrenpflege im Ohr gut verteilen kann. Nach wenigen Tagen ist es deinem Hund möglich, Schmutzreste, die sich durch das Pflegeöl abgelöst haben, auszuschütteln.

Was enthält Mayas OhrenZauber?

Kamillenöl (Mazerat mit Bio-Olivenöl), Bio Jojobaöl, Bio Nachtkerzenöl, Geraniumwasser, Sanddornöl, Vitamin E, versch. ätherische Öle

Wir wünschen Euch viel Spass beim Pflegen der Ohren deiner Fellnase und freuen uns über jedes Produktfeedback von dir!

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.